Studieren in Lingen

Maren Niehaus von der Hochschule Osnabrück, stellt im Berufsinformationszentrum (BiZ) der Agentur für Arbeit Nordhorn, die Studienangebote der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen vor.
Lehre und Forschung der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen orientieren sich an der Praxis. Das differenzierte Studienangebot bietet in vielen Studiengängen die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Schwerpunkten und Vertiefungsfächern zu wählen. Dadurch kann sich jeder einzelne Student sein ganz persönliches Ausbildungsprofil aneignen und so seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöhen.
Am Standort Lingen ist die Fakultät Management, Kultur und Technik (MKT) untergebracht. Die Fakultät gliedert sich in vier Institute, von denen drei in der Veranstaltung vorgestellt werden:
Institut für Kommunikationsmanagement
Wer etwas mit Medien studieren will, ist an der Hochschule Osnabrück an der richtigen Adresse. In Lingen gibt es den Bachelor-Studiengang Kommunikationsmanagement und den weiterführenden Master-Studiengang Kommunikation und Management. Beide Studiengänge bereiten angehende Kommunikationsmanager auf den Umgang mit den Medien und der Öffentlichkeit vor.

Institut für Management und Technik
Am Institut für Management und Technik gibt es neben den klassischen Studiengängen Betriebswirtschaft und Maschinenbau die interdisziplinären Studiengänge Wirtschaftsingenieurwesen und Wirtschaftsinformatik. Im Studium wird bereits viel Wert auf Praxisnähe gelegt.

Institut für Theaterpädagogik
Theaterpädagogik analysiert und beeinflusst die sozialen Räume des Menschen. Die Studierenden des grundständigen Bachelor-Studiengangs Theaterpädagogik der Hochschule Osnabrück am Standort Lingen lernen, die pädagogischen Möglichkeiten des Theaters zu verstehen, Regie, Dramaturgie und Schauspiel professionell einzusetzen und zu vermitteln
Im Vortrag werden Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungs- und Aufnahmeverfahren, Ausbildungsinhalte und –abläufe, Einsatzmöglichkeiten und Zukunftsaussichten besprochen. Katharina Freitag steht darüber hinaus zur Beantwortung individueller Fragen zur Verfügung.
Der Besuch der Veranstaltung ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Weitere Informationen im Internet unter www.mkt.hs-osnabrück.de oder www.arbeitsagentur.de und im Berufsinformationszentrum Nordhorn, Stadtring 9-15 – Tel. 05921 870-174.

Hinweise:

Ansprechpartner:
Herr Nibbrig
Telefonnummer: +49 5921 870184

Hinweise zur Anmeldung:
Um Anmeldung wird gebeten: Tel: 05921 870-174

Ort: Stadtring 9-15, Nordhorn

Zurück