Informationsveranstaltung: BAföG und mehr

Im Berufsinformationszentrum der Agentur für Arbeit Nordhorn informiert Andreas Osterfeld von der Hochschule Osnabrück über die Studienfinanzierung. Sich für oder gegen ein Studium zu entscheiden, wird wesentlich von dem Wissen beeinflusst, wie ein Studium finanziert werden kann. Das Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) ist seit Jahren Garant dafür, dass sich Studienberechtigte aus einkommensschwachen Elternhäusern für ein Studium entschieden haben. Als das BAföG im Jahr 1971 eingeführt wurde, bestand parteiübergreifend der Konsens, zwei sozialstaatlichen Zielen verpflichtet zu sein:
•Chancengleichheit schaffen
•Begabungsreserven mobilisieren
 
Während des Studiums müssen unter anderem Unterkunft, Verpflegung, Lehrmaterial und Freizeitgestaltung finanziert werden. Eine gleichbleibende und verlässliche Studienfinanzierung während des gesamten Studiums ist ein wichtiger Faktor bei der Entscheidung für ein Studium. Geld spielt - wie in allen anderen Lebensbereichen - leider auch bei einem Studium eine große Rolle.
 
Manchmal scheitert das Projekt Studium an der Finanzierung. Das muss nicht sein.
 
Wer sich gut informiert und sich eine gute Finanzierungsstrategie zusammenstellt, kann sein Studium auf eine solide finanzielle Basis stellen. Im Vortrag werden unterschiedliche Finanzierungsmöglichkeiten vorgestellt. Voraussetzungen, Antragsverfahren und ähnliches werden besprochen. Andreas Osterfeld steht darüber hinaus zur Beantwortung individueller Fragen zur Verfügung.

 

Um Anmeldung wird gebeten: Herr Nibbrig Tel: 05921 870-174

Ort: Berufsinformationszentrum, Stadtring 9-15, 48527 Nordhorn

Zurück