YOUR WAY 2B

 

„Your Way 2 Business“ feiert Neustart als Online-Akademie

Das Veranstaltungsformat YW2B ist gemeinsam mit dem Franziskusgymnasium Lingen gestartet.

 

„Viele Angebote zur Berufsorientierung fallen aktuell wegen Corona aus, daher haben wir uns bemüht unsere Angebote gemeinsam mit Schulen und Unternehmen weiterzuentwickeln", so Fabian Rode – Projektmanager der Fachkräfteinitiative „Job-Chance Ems-Achse“.

So konnte nun auch das Veranstaltungsformat „YW2B“ für die gymnasialen Oberstufen seine Online-Premiere feiern. Konzept der Veranstaltungsreihe ist es, den Schülerinnen und Schülern auf ihrem Weg zum Abitur neue Impulse abseits des Fachunterrichtes mit auf den eigenen Weg zu geben. Dabei werden unter anderem unterschiedliche Themen, wie Gründung eines Unternehmens, Social-Media/-Online-Marketing, sowie die eigenen Finanzen mit passendem Referent/-innen thematisiert.

Bei der ersten Veranstaltung unter dem Titel "Mein eigenes Business" haben sich drei junge Unternehmensgründer aus der Region (Friederike Albers, Gerd Stevens und Julius Frilling) mit ihren Unternehmen vorgestellt und über 50 Schülerinnen und Schüler ihren Entschluss erläutert, warum sie sich selbstständig gemacht haben. 

Der Abend stieß bei den angehenden Abiturienten auf ein positives Echo.

„Ich finde es gut, dass unsere Schule so etwas (in Kooperation mit der Ems-Achse) anbietet und quasi für uns selektiert, welche Onlineangebote für uns Schülerinnen und Schüler sinnvoll sind", resümierte Noah Werner aus dem 13. Jahrgang. Dem stimmte Isabella Moß aus seinem Jahrgang zu. "Wir sitzen sowieso schon den ganzen Tag vor dem Bildschirm. Erst im Unterricht, dann, wenn man online nach Ausbildungsmöglichkeiten sucht und letztlich auch noch privat." Da helfe so eine Vorauswahl.

Auch die Schule betont, dass solche Orientierungshilfen sie für die Schülerschaft für dringend erforderlich hält, so der Berufsorientierungskoordinator Martin Kolbe und freut sich über die Zusammenarbeit. Nach erfolgreicher Online-Premiere soll das Berufsorientierungsangebot in Zukunft auf weitere gymnasiale Oberstufen in der Region ausgeweitet werden.

Die nächste Online-Veranstaltung wird am kommenden Mittwoch, den 24.02.2021 stattfinden und wird unter dem Motto „Mein virtuelles Ich“ die Online-Performance regionaler Social-Media-Profis thematisieren.

Mit dabei sind u.a. Sven Hüsemann – selbständiger Fotograf und TikToker und Uli Hegger – Marketingexperte von Hegger & Krüssel Immobilien aus Lingen, sowie die erfolgreiche Instagramerin und Bloggerin Aenna_xoxo. Die Moderation übernimmt wieder Fabian Rode.

Das Projekt wird im Rahmen der Fachkräfteinitiative “Job-Chance Ems-Achse" mit finanziellen Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.