Hochschule Osnabrück

Campus Lingen – modern und praxisnah
Wer nach Lingen mit der Bahn anreist, steht unmittelbar an den denkmalgeschützten Hallen.
Wo früher in einem Eisenbahnausbesserungswerk Dampflokomotiven repariert und gewartet wurden, wird heute studiert, gelehrt und geforscht. Aber die beeindruckende ehemalige Industriehalle mit den acht kleineren weißen Häusern und mit Magnolienbäumen unter einem großen Glasdach ist nicht das einzige Hochschulgebäude in Lingen; auch die Räumlichkeiten
in der Baccumer Straße 3 und das dort ansässige hochschuleigene Burgtheater sowie die Räume an der Kokenmühle gehören zum Campus Lingen.

Unter dem Dach der Fakultät Management, Kultur und Technik, kurz Fakultät MKT, der Hochschule Osnabrück bieten die Institute für Management und Technik, Duale Studiengänge, Kommunikationsmanagement und Theaterpädagogik rund zwanzig Studiengänge an.

Darunter sind Bachelorstudiengänge, weiterführende Masterstudiengänge, duale Studiengänge sowie Studiengänge für Berufstätige und Weiterbildungsangebote zu finden. Rund 2.300 Studierende nutzen die Vorteile auf dem Campus Lingen: Fächerübergreifendes Lernen, kleine Gruppen, kurze Wege und individuelle Betreuung. Etabliert hat sich eine enge Zusammenarbeit mit regionalen Unternehmen, Verbänden und Institutionen, die sehr vorteilhaft für anwendungsbezogene Lehre und Forschung ist.

Praxisnahes Studieren ist auch hilfreich für den späteren Berufseinstieg: Die guten Ergebnisse der Absolventinnen und Absolventen aus Lingen auf dem Arbeitsmarkt belegen diese Einschätzung.